üvertüre 22 – Programm

2 Konzerte – 2 Termine

04.02.22

Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch

Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch präsentiert innovative Chansons aus der Feder von Sängerin und Flötistin Sarah Horneber in einem Gewand aus kreativer Pop Musik mit Einflüssen aus Klassik, Jazz, Rock und Weltmusik.

Anknüpfend an eine reiche Chansontradition, aber auch mit dem Blick nach vorne lässt sich Sarah in ihrem Schaffen inspirieren durch musikalische Vorbilder wie:  Sarah Lesch, Dota, Element of Crime, Jacques Brel und Camille. Facettenreich wie das Leben selbst; mal ausgelassen, mal melancholisch; tiefsinnig anspruchsvoll, aber mit Augenzwinkern. Mit jedem Song schlägt Fräulein Tüpfeltaube eine neue Seite in ihrem Tagebuch auf. Introspektiv und selbstironisch beleuchtet sie das Auf und Ab aller Lebenslagen. Wort und Musik verbinden sich in einem sinnlich reizvollen Zusammenspiel klanggewordener Poesie. Getragen wird die Musik von Sarahs charakteristischer Stimme, die sich wandelbar in die Atmosphäre jedes einzelnen Stücks einfühlt. Stimmungen werden als impressionistische Klanggemälde oft anhand von Jahreszeiten durch ihre Mitmusiker in Szene gesetzt.

 

Sarah Horneber: Gesang, Flöten, Piano  /  Anna-Sophie Dreyer: Viola  /  Veit Steinmann: Cello, 5-Saiter Cello

Philipp Ullrich: Gitarren  /  Philipp Klahn: Schlagzeug, Perkussion

 

Für dieses Konzert sind keine Karten mehr verfügbar.

11.02.22

Meinhard Siegel Trio +

Das Meinhard Siegel Trio+ spielt schwedisch angehauchten Jazz zu allen erdenklichen Gelegenheiten. Gerne in Kirchen, im Freien oder auch in Wohnzimmern. Seit Jahren ist die Band in Deutschland unterwegs, regelmäßig auch auf Schloss Horst oder beim Festival Querbeet im Metropolengarten auf Dahlbusch zu Gast.

Meinhard Siegel ist musikalischer Autodidakt. Seit über 50 Jahren komponiert und arrangiert er für unterschiedliche Formationen unter seinem Namen. Über 20 Jahre lang jährliche Aufenthalte in Schweden haben seine Art zu komponieren deutlich beeinflußt. 2017 hat die Gruppe ihre erste CD „Under Värmland´s Sky“ veröffentlicht. Für den Winter 20/21 sind die Aufnahmen für die zweite CD geplant.

Das Trio um Meinhard Siegel (Piano), Theo Giebels (Bass) und Andreas Küster (Schlagzeug), spielt in derselben Besetzung seit über 35 Jahren zusammen. Vor etwa zehn Jahren kam der Gitarrist Heribert Horstig hinzu. Seitdem heißt die Band: Das Meinhard Siegel Trio+.

 

Meinhard Siegel: Piano, Komposition  /  Theo Giebels: Bass  /  Andreas Küster: Schlagzeug
Heribert Horstig: Gitarre

 

Kontakt

Mail:
kontakt (at) uevertuere.de

Facebook:
@Uevertuere

Die Üvertüre ist eine Idee von Christoph Lammert

Eine Kooperation mit

                 Referat Kultur